FANDOM


FW2
Fran Wollcraft

Fran Wollcraft war eine der Verdächtigen während den Ermittlungen wegen des Todes von Claire Godwin, der Freundin ihres Sohnes Percy in Das Monster der Wollcrafts (Fall #30 von Grimsborough).


ProfilBearbeiten

Fran ist eine 45 Jahre alte Frau mit tiefschwarzen Haaren und blauen Augen. Gewöhnlich sieht man sie mit einem schwarzen Hut und einem Schleier über diesem. Sie trägt auch eine schwarzes Trauerkleid mit einem goldenen Klammer am Hals. Sehr oft hält sie ein weißes Taschentuch in der Hand und hat schwarz lackierte Nägel. Sie hat einen Abschluss in Ingenieurwissenschaft, wie auch ihr Sohn und ihr Ehemann, Victor Wollcraft. Sie kann auch Deutsch sprechen. Sie hat Verbrennungen, welche möglicherweise durch die Experimentelle Maschine verursacht wurden, die ihr Ehemann gebaut hat.

Größe 6'3"
Alter 45
Gewicht 140 lbs
Augen blau
Blut A-

Rolle in den FällenBearbeiten

Fran wurde befragt, nachdem der Pförtner des Ellington Pet Cemetery, Ivan Imlay, ihren Namen gegenüber David Jones und dem Spieler erwähnte, und ihnen vorschlug mit Fran zu reden, da sie fast so oft wie er selbst zum Friedhof kam.

Nachdem sie ihr sagten, dass sie ein junges Mädchen tot mit einer der Maschinen ihres Ehemanns fanden, sagte Fran schockiert, dass das Unsinn wäre, das Victors Maschinen alle harmlos seien und dass alles in Ordnung war, als sie das Haus am Morgen verlassen hatte. Dann erklärte sie dem Team, dass sie auf nichts mehr wirklich achtete, seit ihr kleiner Hund Elphaba (2005-2013) verstarb, nachdem er einen Herzinfarkt hatte, während sie für die jährliche Hundeschau trainiert hatten.

Später, während das Team die Garage der Wollcrafts untersuchten, wurden sie von Fran gestört, die plötzlich kam und anfing zu weinen. Als gefragt wurde, was los sein, antwortete sie, dass die Leiche ihres verstorbenen Hundes, Elphaba, verschwunden sei. Das Team sagte ihr, dass sie diejenigen waren, die Elphabas Grab ausheben mussten, um den Hund zu untersuchen, doch das Grab sei leer gewesen. Fran antwortete verärgert, dass das Grab natürlich leer war, seit sie und ihr Ehemann Elphabas Leiche herausgeholt hatten, um den Hund wiederzubeleben. Das Team wurde schließlich von Victor unterbrochen und sie fingen an, ihm Fragen über Elphabas Wiederbelebung zu stellen.


VorkommenBearbeiten


GalerieBearbeiten

OrientierungBearbeiten